Bau meiner ersten SD1

Re: Bau meiner ersten SD1

Beitragvon franz.h » So 28. Aug 2016, 07:40

Hallo Jürgen.
Hätte Interesse an der SD 1
Mit Freundlichen Grüßen Franz
franz.h
 
Beiträge: 1
Registriert: So 28. Aug 2016, 07:34

Re: Bau meiner ersten SD1

Beitragvon Wieland Juergen » So 25. Sep 2016, 18:36

Auch wenn meine SD1 zum Verkauf steht, kann und muss es ja irgendwie weiter gehen.
Solltet Ihr Interesse haben, so meldet euch bei mir
Dateianhänge
DSC02361.JPG
Endleiste impregnieren, und zum Kleben vorbereiten
DSC02362.JPG
DSC02369.JPG
wieder die Gummi Nummer
DSC02371.JPG
DSC02364.JPG
Querruder Passt, wackelt und hat luft. Perfekt
DSC02363.JPG
Wieland Juergen
 
Beiträge: 65
Registriert: Do 12. Feb 2015, 09:20

Re: Bau meiner ersten SD1

Beitragvon Wieland Juergen » Do 26. Jan 2017, 15:35

Probeliegen für das beplanken der Linken Tragfläche
Dateianhänge
20170125_163245.jpg
20170125_163443.jpg
20170125_163356.jpg
Wieland Juergen
 
Beiträge: 65
Registriert: Do 12. Feb 2015, 09:20

Re: Bau meiner ersten SD1

Beitragvon Wieland Juergen » Mi 17. Mai 2017, 17:02

Trotz Verkaufsabsichten muss es ja weiter gehen.

Nach dem letzten Service Bulletin müsssen die Flaps überprüft werden. Diese drüfen das Gewicht von 1800g fertig lackiert nicht überschreiten.
Im Rohbau sind meine Flaps gerade über 1800g, ich gehe davon aus dass ich keine 300 - 400g abschleifen kann um mit Lackierung auf 1800g zu kommen.

Als hab ich mich entschieden > NEU <
hier der Anfang
Dateianhänge
20170517_133924 - 2.jpg
eine exakte Schablone
20170517_141325 - 2.jpg
ausschneiden
20170517_143929 - 2.jpg
ein paar Kanten rein
20170517_144827 - 5.jpg
ein bißchen schleifen
20170517_152208 - 2.jpg
20170517_155257 - 2.jpg
in genau 20mm dicke Scheiben schneiden
20170517_153444 - 2.jpg
perfektes Ergebnis
Wieland Juergen
 
Beiträge: 65
Registriert: Do 12. Feb 2015, 09:20

Re: Bau meiner ersten SD1

Beitragvon Wieland Juergen » Do 18. Mai 2017, 14:05

Für die Flaps den Randbogeb hergestellt und wieder einmal Probeliegen
Dateianhänge
20170518_151552.jpg
20170518_153313.jpg
Mal schauen ob ich mit 1400 - 1500g hinkomme
20170518_153242.jpg
Wieland Juergen
 
Beiträge: 65
Registriert: Do 12. Feb 2015, 09:20

Re: Bau meiner ersten SD1

Beitragvon Wieland Juergen » Mi 31. Mai 2017, 09:15

Hallo an alle selbst Bauer der SD1

nach Bekanntgabe des letzten LTA´s - die Flaps dürfen im lackierten Zustand nicht mehr als 1800g wiegen.

Zur Zeit baue ich sie noch einmal.
wenn ich alle Einzelkomponeten im Rohzustand von den Rippen mit Randbogen und Beplankung, die alleine wiegen pro Seite 326g, zusammenzähle, ohne Klebstoff komme ich auf ca.1600g
Selbst wenn ich durch schleifarbeiten evtl noch 50g abschleifen kann, sind für die Lackierung nur noch 200-250 g übrig.

Wichtig Frage: Wie seit ihr auf die 1800g pro Flap im lackierten Zustand gekommen. Ohne Beeinträchtigung der Stabilität.

Kann mir da jemand weiterhelfen???
Ich würde mich freuen

Gruß Jürgen
Wieland Juergen
 
Beiträge: 65
Registriert: Do 12. Feb 2015, 09:20

Re: Bau meiner ersten SD1

Beitragvon pluessy » Sa 3. Jun 2017, 01:02

Hallo Jürgen,

Meine Flaperons sind auch um die 1,600g, ohne Lackierung aber mit 1 x G80 und das Sperrholz grundiert. Ich habe das Moment noch nicht gemessen. Du solltest eigentlich mit 200g genug Gewicht haben fuer die Lackierung, Duenn auftragen oder besser noch, mit dem Vinyl einkleiden. Was wiegt denn das Vinyl per m2?

Gruss, Thomas
pluessy
 
Beiträge: 23
Registriert: Mi 25. Mai 2011, 06:41
Wohnort: Mackay (Australien)

Re: Bau meiner ersten SD1

Beitragvon Wieland Juergen » Mo 5. Jun 2017, 09:45

Hallo Thomas,

Danke für die Antwort, aber hilf mir mal was ist G80. G20 (Gipfel in Hamburg) kenne ich und ob da was gutes bei raus kommt, wird sich nach dem 7-8.Juli zeigen, was da beschlossen wurde.
"Vinyl einkleiden", heist das mit einer Folie bekleben oder meinst du Lackieren?
Ich werde Igor Spacek vielleicht noch mal anschreiben, ob er einen Vorschlag hat, an welcher Stelle man da an Gewicht sparen kann.
Das größte Gewicht macht die Beplankung aus mit knapp 700g aus.

Gruß Jürgen
Dateianhänge
20170531_105402.jpg
Wieland Juergen
 
Beiträge: 65
Registriert: Do 12. Feb 2015, 09:20

Re: Bau meiner ersten SD1

Beitragvon pluessy » Di 6. Jun 2017, 08:15

G80 = glasfasergewebe 80g/m2

Vinyl (oder anderes material wie Oratex UL600) haben den vorteil dass du im voraus das gewicht ziemlich genau kennst.
pluessy
 
Beiträge: 23
Registriert: Mi 25. Mai 2011, 06:41
Wohnort: Mackay (Australien)

Vorherige

Zurück zu Baufortschritt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron